Loading...
Kunst 2019-11-20T11:10:36+00:00

Kunst
als Sprache der Seele

Bilder sollen Menschen einladen. Kraft spenden und inspirieren.
Eine vielleicht schon vergessene Tür ins Reich der Phantasie öffnen.

Es gibt viele Worte die mir zu Kunst einfallen –  Kunst sollte aber nicht „beschrieben“, sondern „erfühlt“ werden.

Egal ob Sie als Betrachter davor stehen oder als Maler Ihre eigene Farbkomposition zu Papier bringen – gehen Sie einen Schritt weiter. Nehmen Sie zu den Augen, die die Komposition ja nur mit einem einzigen Sinn erfassen können, ihr Herz dazu. Erfühlen Sie die Farben, die Dynamik, die Kraft des Bildes. 

Ein Bild zu malen gleicht einem Tanz:
Es ist die Intuition, die einem die Schritte wählen lässt – ja nach Takt dynamisch, mal formvollendet, mal kantig und zackig, aber auch eng-umschlungen und voller Gefühl… 
Man wird von der Musik getragen und genießt den Moment, ist im Hier und Jetzt!

Genau aus dem gleichen, inneren Takt heraus wähle ich beim Malen mein Motiv, die Farben, welche ich passend zur äußeren und inneren Stimmung sanft oder wild aneinander reihe…
Ohne viel zu denken, einfach im Hier und Jetzt. 
Ein Tanz mit dem Moment.

Mit meinen Bildern möchte ich Sie einladen, mit mir zu tanzen…
In meinen Kursen möchte ich Sie einladen, Ihren eigenen Tanz zu koreographieren…

 

Lassen Sie sich inspirieren!

Akt

Zeichnungen, Skizzen, Studien in Grafit, Kohle, Pastellkreide und Mischtechnik.

Portrait

Viele Gesichter, viele Ausdrucke und noch mehr Ausdrucksmöglichkeiten

Bleistift und andere Techniken

Es ist die Klarheit des Striches, die ich beim Malen mit Bleistift, Grafit, Kohle etc. so spannend finde – oder die pure Intensität von Pastellkreide…

AQUARELLE

Ein Aquarell besticht durch Leichtigkeit und Farbtiefe, durch das immer noch durchscheinende Weiß des Papieres.

Lassen Sie sich von meinen Aquerellbildern inspirieren….

Die Lust am Pigment

Instensiv und transparent, kraftvoll und sanft – die Bandbreite der Gefühle, die ein mit puren Pigmenten gemaltes Bild erwecken ist wunderbar.

Acryle

Die Kunst des Loslassens begleitet ein gelungenes Acryl-Bild.